The page of Kertész Imre, German biography

Image of Kertész Imre
Kertész Imre
(1929–)
2002
 

Biography

Imre Kertész wurde am 9. November 1929 in Budapest geboren. Er ist jüdischer Herkunft. 1944 wurde er nach Auschwitz und von dort nach Buchenwald verschleppt, wo er 1945 befreit wurde. Nach seiner Rückkehr nach Ungarn arbeitete er ab 1948 an der Zeitung Világosság in Budapest, wurde aber 1951 entlassen, als die Zeitung parteitreu wurde. Nach zweijähriger Wehrpflicht hat er seither als freier Schriftsteller und Übersetzer deutschsprachiger Autoren wie Nietzsche, Hofmannsthal, Schnitzler, Freud, Roth, Wittgenstein und Canetti gelebt, die alle für sein eigenes Werk Bedeutung gehabt haben.

Anthology ::
Literature ::
Translation ::

minimap